Impressum, Datenschutz & AGB

Impressum, Datenschutz & Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Anschrift des Inhabers (Rechnungsanschrift):

Andreas Hartwig
Ermen 64
59348 Lüdinghausen

eMail: a.hartwig@Vertikal-Labor.de

telefon: 02591 – 50 70 940
mobil: 0152 – 559 338 06
telefax: 03212 – 30 77 263

Andreas Hartwig ist Höhenretter/Ausbilder (SRHT & DHRV) und international zertifizierter Seilzugangstechniker (IRATA) und Sachkundiger für Seilzugangstechnik und Absturzsicherung. Andreas Hartwig ist weiterhin auch staatlich anerkannter Erzieher sowie qualifizierter Erlebnis-Pädagoge. Die staatliche Anerkennung wurde 1995 in Münster (Westf.) / Bundesrepublik Deutschland erworben und von der Bezirksregierung Münster bescheinigt.

Andreas Hartwig und von ihm beauftragte Personen werden im Folgenden als “Vertikal-Labor” bezeichnet.

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: 333/5047/2675

Allgemeine Geschäftsbedingungen
„Vertikal-Labor“

§ 1 – Anmeldung, Anmeldefristen & Anmeldebestätigung
Die Anmeldung zu einer von „Vertikal-Labor“ angebotenen Veranstaltung hat grundsätzlich mittels unseres Online-Buchungsformulares zu erfolgen (persönliche oder telefonische oder kurzfristige Anmeldungen oder andere Anmeldeformen sind nach Rücksprache möglich, wenn noch freie Plätze vorhanden sind). Anmeldungen sind verbindlich. Vor dem Beginn der Veranstaltung wird i.d.R. eine Anmeldebestätigung zugesandt. Darin sind notwendige Informationen zur jeweiligen Veranstaltung enthalten.

§ 2 – MindestteilnehmerInnenzahl und Teilnahmebestätigung
Der Teilnehmer hat einen Anspruch auf Teilnahme an einer von „Vertikal-Labor“ durchgeführten Veranstaltung erst, wenn „Vertikal-Labor“ schriftlich die Annahme der Buchung bestätigt und zugesagt hat. Aus Kostengründen können wir unsere Angebote i.d.R. erst ab einer TeilnehmerInnenzahl von mindestens 3 Personen durchführen.

§ 3 – Leistungen
Die von „Vertikal-Labor“ angebotenen Leistungen ergeben sich aus dem jeweils aktuellen unter www.Vertikal-Labor.de ausgeschriebenen Programm und den Broschüren zu weiteren Angeboten von „Vertikal-Labor“. „Vertikal-Labor“ behält sich Änderungen der terminlichen oder inhaltlichen Leistungen vor. Ebenso die Auswahl der TrainerInnen. Bei unvorhersehbaren Änderungen, die nicht durch „Vertikal-Labor“ verschuldet wurden, besteht kein Anspruch des Auftraggebers und der TrainingsteilnehmerInnen auf Schadenersatz (wie z.B. Fahrtkosten oder sonstige Aufwendungen). Nicht von den Leistungen umfasst sind Versicherungen des Auftraggebers und der TeilnehmerInnen, auch wenn sie von „Vertikal-Labor“ empfohlen werden. Hierfür sind der Auftraggeber und die TrainingsteilnehmerInnen selbst verantwortlich. Der Auftraggeber bzw. die TrainingsteilnehmerInnen nehmen an den Kursen auf eigene Verantwortung teil und versichern mit dem Vertragsabschluss, dass sie sowohl physisch wie psychisch in der Lage sind, das Angebot wahrzunehmen. Ein Anspruch auf Ersatzveranstaltungen (z.B. wegen krankheitsbedingter Abwesenheit des / der TeilnehmerIn) besteht nicht. Die Teilnahme an entsprechenden Ersatzveranstaltungen ist jedoch nach Absprache möglich.

§ 4 – Trainingsmaterialien und Urheberrechte
4.1 Die von „Vertikal-Labor“ bereitgestellten Materialien (Handbücher und sonstige Texte, Tabellen, Grafiken, Folien, Auswertungsbögen, Text-, Video- und Audiodateien, Konzepte für Rollenspiele und sonstige Trainingsabläufe) unterliegen dem Urheberrecht des „Vertikal-Labor“. Sie werden dem Auftraggeber bzw. den TrainingsteilnehmerInnen ausschließlich zum eigenen Gebrauch überlassen. Weitere Nutzungsrechte werden nicht übertragen. Der Auftraggeber und die TrainingsteilnehmerInnen sind insbesondere nicht berechtigt, die Materialien zu vervielfältigen, weiterzugeben und in anderen Trainings zu verwenden. Nicht benötigte Materialien sind an „Vertikal-Labor“ zurückzugeben.
4.2 „Vertikal-Labor“ sichert dem Auftraggeber und den TrainingsteilnehmerInnen zu, dass die von ihm verwandten Materialien frei von Rechten Dritter sind, die einer Verwendung im Training entgegenstehen. „Vertikal-Labor“ stellt den Auftraggeber und die TrainingsteilnehmerInnen von Ansprüchen Dritter frei, die aus einer eventuellen Verletzung von Rechten Dritter durch die Verwendung der von „Vertikal-Labor“ bereitgestellten Trainingsmaterialien entstehen könnten.
4.3 Auftraggeber und die TrainingsteilnehmerInnen sichern „Vertikal-Labor“ zu, dass die von ihm gegebenenfalls bereitgestellten Materialien frei von Rechten Dritter sind, die einer Verwendung im Training entgegenstehen. Sie stellen „Vertikal-Labor“ von Ansprüchen Dritter frei, die aus einer eventuellen Verletzung von Rechten Dritter durch die Verwendung der vom Auftraggeber bereitgestellten Trainingsmaterialien entstehen könnten.

§ 5 – Werbung
Der Auftraggeber und die TrainingsteilnehmerInnen und „Vertikal-Labor“ sind berechtigt, zu Werbezwecken, insbesondere zur Bewerbung des vereinbarten Trainings, auf ihre Zusammenarbeit im Rahmen des vereinbarten Trainings hinzuweisen. Der Auftraggeber und die TrainingsteilnehmerInnen und „Vertikal-Labor“ sind jeweils berechtigt, Fotos und Videos (auch mit Ton) von den Trainings anzufertigen und zu Werbezwecken zu verwenden. Die Verpflichtung zur Datenlöschung nach einem Training umfasst diese Aufzeichnungen nicht. Eine verdeckte Aufzeichnung ist nicht zulässig. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin und „Vertikal-Labor“ informieren sich grundsätzlich gegenseitig über das Anfertigen und das Verwenden solcher Aufnahmen.

§ 6 – Haftung
„Vertikal-Labor“ legt besonders großen Wert auf sicherheitsrelevante Aspekte bei der Durchführung der Veranstaltungen. Der Auftraggeber bzw. die TrainingsteilnehmerInnen stimmen mit der Anmeldung zu einer durch „Vertikal-Labor“ durchgeführten Veranstaltung einem Haftungsausschluss von „Vertikal-Labor“ zu.
Hiernach ist „Vertikal-Labor“ für alle während und wegen der Veranstaltung entstandene Schäden nicht haftbar.
Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen, Seilzugangs- und Positionierungstechnik oder auch das Klettern an sich bergen Risiken. Jeder ist grundsätzlich für die eigene Sicherheit verantwortlich und agiert auf eigene Gefahr. Eltern und Aufsichtsberechtigte haften für ihre Kinder, beziehungsweise die ihnen anvertrauten Personen. Der Aufenthalt in und die Benutzung des „Vertikal-Labor Münster“ erfolgen ausschließlich auf eigene Gefahr, eigenes Risiko und eigene Verantwortung. Sofern dessen ungeachtet eine Haftung bestehen sollte, wird für andere Schäden als solchen aus Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von „Vertikal-Labor“ und ihren Beauftragten nicht gehaftet, es sei denn, dass der Schaden durch deren vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht worden ist.
„Vertikal-Labor“ haftet für Schäden, die durch „Vertikal-Labor“ oder durch von „Vertikal-Labor“ beauftragten Dritten vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden bis zu einer Summe von maximal 5 Mio Euro. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Personenschäden.
Mit der Teilnahme an einer o.g. Veranstaltung erklären sich die TeilnehmerInnen bereit für entstandene Schäden selbst zu haften. Reparatur bzw. Neuanschaffungskosten für geliehene Ausrüstung, welche durch den Auftraggeber bzw. die TrainingsteilnehmerInnen über die normale Abnutzung beschädigt wurden, sind vom Auftraggeber bzw. die TrainingsteilnehmerInnen zu übernehmen. Verloren gegangenes Material ist ebenfalls vom Auftraggeber bzw. den TrainingsteilnehmerInnen zu ersetzen.

Der Inhaber/Trainer/„Vertikal-Labor“ ist hier haftpflichtversichert:
R+V Allgemeine Versicherung
John-F.-Kennedy-Str. 1
65189 Wiesbaden
www.ruv.de

§ 7 – Rücktritt, Rückerstattung & Fristen
Der Rücktritt von einer bereits gebuchten Veranstaltung wird nur schriftlich (per Post oder eMail) anerkannt. Rücktritte, die per eMail bei „Vertikal-Labor“ eingehen, sind erst nach dem Erhalt einer Bestätigung rechtskräftig.
– 6 bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn entsteht den InteressentInnen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15,00 Euro.
– Ab 3 Wochen vor Seminarbeginn werden 50% des Teilnahmebeitrages als Stornogebühren erhoben, da zu diesem Zeitpunkt bereits nicht unerhebliche Kosten für „Vertikal-Labor“ entstanden sind.
– Bei Stornierungen ab 7 Tage vor Seminarbeginn wird der volle Teilnahmebeitrag fällig. Wird ein / eine ErsatzteilnehmerIn benannt und liegt dessen / deren verbindliche Anmeldung vor, entfällt diese Regelung.
Die Nichtinanspruchnahme einzelner Veranstaltungseinheiten berechtigt nicht zur Ermäßigung des Teilnehmerbeitrages.
Gesonderte Regelungen sind den entsprechenden Ausschreibungen zu entnehmen.

§ 8 – Rücktritt bzw. Rücknahme des Angebotes durch „Vertikal-Labor“
„Vertikal-Labor“ kann von einem bereits geschlossenen Vertrag zurücktreten, wenn z.B.:
1.) die MindestteilnehmerInnenzahl nicht erreicht wird,
oder
2.) der / dieTrainerIn ausfällt und nicht ersetzt werden kann
oder
3.) höhere Gewalt die Durchführung der Veranstaltung aus Sicht von „Vertikal-Labor“ als unverantwortlich erscheinen lässt.

Tritt „Vertikal-Labor“ vor Beginn der Veranstaltung vom Vertrag zurück, werden bereits geleistete Anzahlungen zurückbezahlt; weitere Ansprüche entstehen nicht. Tritt „Vertikal-Labor“ nach Beginn des Kurses zurück, so werden in den Fällen 2.) und 3.) die bisher bezahlten Kosten einbehalten bzw. bleiben fällig, die zukünftig fälligen Kosten erlöschen. Die „Vertikal-Labor“ dadurch entstehenden Kosten sind jedoch zu ersetzen.

„Vertikal-Labor“ kann den Vertrag kündigen, ohne Fristen beachten zu müssen, und den / die TeilnehmerIn von der Veranstaltung ausschließen, wenn der / die TeilnehmerIn die Veranstaltung in nicht unerheblichem Maße stört oder in anderer Weise die Verwirklichung des Veranstaltungszieles gefährdet oder unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen bewusstseinsverändernden Substanzen zu stehen scheint. In diesem Fall sind die vollen Kursgebühren vom Auftraggeber bzw. des/der TrainingsteilnehmerInnen zu tragen.

§ 9 – Kosten, Zahlung & Zahlungsfristen
Der Rechnungsbetrag bzw. die Kursgebühren sind generell bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn zu entrichten und müssen grundsätzlich vor unserer Leistung auf unserem Konto eingehen. Andernfalls hat das Vertikal-Labor das Recht, vom Vertrag zurück zu treten, ohne die vereinbarte Leistung erbringen zu müssen. Das Recht auf Schadenersatz bleibt hierdurch unberührt.

Die Höhe des Teilnahmebeitrages sowie die Zahlungsfristen sind den entsprechenden Mitteilungen zu entnehmen und sind von Veranstaltung zu Veranstaltung unterschiedlich. Inhalt der in den Kosten enthaltenen Leistungen variieren zwischen den Angeboten und sind z.B. den Ausschreibungen bzw. dem Programm von „Vertikal-Labor“ zu entnehmen bzw. nach gesonderter Absprache festgelegt.

Fahrtkosten und sonstige Nebenkosten (z.B. Übernachtung) sind nicht in den Teilnahmebeiträgen enthalten und werden ggf. gesondert in Rechnung gestellt. Eine Anfahrt oder Übernachtung kostet in der Regel pauschal 99,- Euro (netto) pro Kurstag.

§ 10 – Datenschutz
Persönliche Daten, die im Zusammenhang mit dieser Website und den daraus hervorgegangenen Kontakten erhoben werden, werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Eine Speicherung von Daten erfolgt ausschließlich in einem für den Betrieb der Website beziehungsweise in einem für den Kundenkontakt notwendigen Umfang. Die Preisgabe personenbezogener Daten erfolgt mit Ausnahme von geschäftlichen Transaktionen grundsätzlich freiwillig durch den Benutzer. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

§ 10a – Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

§ 10b – Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

§ 10c – Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

§ 10d – Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

§ 10e – Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

§ 10f – Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense
Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

§ 10g – Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

§ 10h – Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

§ 11 – Schlussklauseln und Abweichung von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen
11.1 „Vertikal-Labor“ wird die personenbezogenen Daten der Trainingsteilnehmer und die wirtschaftlichen Daten des Auftraggebers, die ihm durch das vereinbarte Training bekannt werden, vertraulich und nach den geltenden Bestimmungen des Datenschutzes behandeln. Das gilt auch nach Beendigung des Auftrages und nach Beendigung der Zusammenarbeit.
11.2 Beide Seiten sind verpflichtet, nach Beendigung der Zusammenarbeit die personenbezogenen und wirtschaftlichen Daten der anderen Seite unverzüglich zu löschen, sobald sie nicht mehr aus steuerlichen oder anderen gesetzlichen Gründen benötigt werden.
11.3 Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für eine Änderung dieser Schriftformklausel.

§ 12 – Keine Abmahnungen ohne vorherigen Kontakt
12.1 Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote.
12.2 Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.
12.3 Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Quellverweis: Disclaimer eRecht24, eRecht24 Facebook Datenschutzerklärung, Datenschutzerklärung Google Analytics, Google Adsense Haftungsausschluss, Datenschutzerklärung für Google +1, Datenschutzerklärung für Twitter

Quelle: Impressumgenerator, http://www.e-recht24.de

Allg. Informationen:

Folgen Sie uns: