Rescue-Day

Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene aus der Seilzugangstechnik, Höhenrettung, Rettungshundestaffel/Trümmersuche, Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Auch an alle ehemaligen Teilnehmer unserer PSAgA-Kurse richtet sich diese Schulung.

Es ist nicht Voraussetzung, vorher einen Kurs bei uns absolviert zu haben.

Auf dem Programm steht alles zum Thema „Seilunterstützte Rettung“

Sie erhalten von uns eine Bescheinigung über Ihre Teilnahme an dieser Schulung.

Ausleihausrüstungen stehen auf Anfrage in begrenzter Anzahl bereit.

Gemeinsam wollen wir an diesem Tag unter anderem die folgenden Themen theoretisch und praktisch erarbeiten:

Anschlagpunkte / Fixpunkte / Umlenkpunkte:
– Materialauswahl
– Knotenkunde
– Hilfsmittel
– Tips und Tricks

Seilzugangstechnik in Bäumen:
– Gefährdungsermittlung/Rettungskonzept
– Rettung aus unterschiedlichen Situationen mit unterschiedlichen Seileinbauten (reversibel / stehend bzw. würgend)
– Hilfsmittel
– Tips und Tricks

Seilzugangstechnik an Strukturen (Brücken und sonstige Bauwerke):
– Gefährdungsermittlung/Rettungskonzept
– Rettung aus unterschiedlichen Situationen mit unterschiedlichen Seileinbauten
– z.b.: Ablassen nach unten
– Zugang zur HiLoPe von unten oder oben
– Rettung nach oben
– Rettung über eine Kante nach oben oder unten
– Rettungen in beengten Räumen (horizontal und vertikal)
– Rettungen in einem Schacht (horizontal und vertikal)
– Hilfsmittel
– Tips und Tricks
– und vieles mehr…

Rettungen mit der Rettungstrage:
– Gefährdungsermittlung/Rettungskonzept
– Rettung aus unterschiedlichen Situationen mit unterschiedlichen Seileinbauten
– z.b.: Ablassen nach unten
– Zugang zur HiLoPe von unten oder oben
– Rettung nach oben
– Rettung über eine Kante nach oben oder unten
– Hilfsmittel
– Tips und Tricks
– und vieles mehr…

und und und…

Kosten für diesen Tag: 50,- Euro (zzgl. MwSt)
Kosten für Materialausleihe ggf. 29,- Euro
(zzgl. MwSt)

Hier können Sie sich zur Teilnahme am Rescue-Day anmelden:
Anmeldung

Allg. Informationen:

Folgen Sie uns: